Westschweden Tipps
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Tipps für Westschweden

Tipps für Westschweden

Westschweden ist das ideale Terrain für einen abwechslungsreichen Skandinavien-Urlaub. Idealer Ausgangspunkt ist die lebendige Stadt Göteborg. Mit einem Mietwagen legen Sie individuell fest, welche der Highlights Sie besuchen werden. Die wild-romantische Küste nördlich von Göteborg etwa ist für Badeurlauber und Inselhopper ein Paradies, im Inland lockt ein weitverzweigtes Seen- und Kanalsystem die Wassersportler an. Auch Familien, die ihre Ferien in Dänemark verbringen, profitieren bei einem Ausflug nach Westschweden mit unseren Tipps von mehr Abwechslung.

Bade-, Wander- oder Kultururlaub? Westschweden bietet all das

Die Region Westschweden umfasst die schwedischen Provinzen Halland, Dalsland, Bohuslän und Västergotland. Mit Göteborg befindet sich hier eine der dynamischsten Städte Schwedens in dem Landesteil. Der Hafen der maritimen Stadt ist der größte des Landes und beherbergt eine lebendige Kunst- und Designszene. Mit Cafés und vielen Geschäften ist die Kungsportsavenyn das Herz der liebenswerten Metropole. Von hier aus bietet sich eine Reise entlang der romantischen Küste gen Norden an. Einige der schönsten Strände Europas befinden sich nördlich von Göteborg. Auf die schönen Sandstrände zum Baden freuen sich nicht nur Familien. Auch Wassersportler finden hier beste Bedingungen vor. Wellenreiten, Segeln und Windsurfen sind beliebte Outdoor-Tätigkeiten. Zum Kanufahren eignet sich das westschwedische Inland. Unzählige Seen und Kanäle versprechen unvergessliche Naturerlebnisse. Auch beim Wandern locken abwechslungsreiche Landschaften und weitläufige Fernwanderwege zu erholsamen Tagen. Mystische Moore und Nadelwälder sowie die idyllischen Schärengärten an der Küste von Bohuslän sorgen für weitere besondere Urlaubseindrücke.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Westschweden

Westschweden hat kulinarisch, kulturell und landschaftlich viel zu bieten. Hier finden Sie eine Auswahl der eindrucksvollsten Attraktionen:

  • Botanischer Garten Göteborg: Die idyllische Anlage beherbergt die größte Orchideensammlung Schwedens.
  • Felsritzungen bei Tanum: Die bronzezeitlichen Zeichnungen auf den Felsen von Bohuslän gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Schären in Bohuslän: Die Küste von Bohuslän ist für ihre raue Schönheit bekannt. Nach Norden hin wird die Insellandschaft karger und einsamer.
  • Kosterhavet Nationalpark: Der erste Meerespark Schwedens liegt an der Grenze zu Norwegen am Kosterfjord.
  • Schloss Läckö bei Lidköping: Im Restaurant des malerisch am See gelegenen Barockschlosses wird Ihnen lokaler Fisch serviert.

Das dürfen Sie in Westschweden nicht verpassen

Gerade die Küste ist es, die Urlauber nach Westschweden zieht. Mit einem Mietwagen fahren Sie vom verträumtem Fischerdorf zum nächsten und genießen dabei immer die Aussicht auf eine einzigartige Landschaft in Westschweden. Tipps für einen erholsamen Urlaub: Nehmen Sie sich auf Ihrer Reise Zeit. An der Küste und im Inland werden Sie auf viele wild-romantische Picknickplätze treffen, die zum Verweilen einladen. Übernachten Sie in einer Hütte am See oder einem individuellen Hotel mit Blick auf das Meer. Freuen Sie sich auf einen einzigartigen Roadtrip, der der ganzen Familie lange im Gedächtnis bleiben wird.


Buchen Sie noch heute Ihren Mietwagen für Westschweden zum Alles-inklusive-Preis und entdecken Sie unsere Tipps bei einem unvergesslichen Urlaub.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps