Rundreise USA Westküste
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Rundreise USA längs der Westküste

Rundreise USA Westküste

Sie träumen von einer Rundreise durch die USA? Westküste oder Ostküste lautet die große Frage. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Westküste vor und verraten Ihnen, warum Sie diese unbedingt sehen sollten und was für diese spricht. Denn mit ihren mehr als 2.000 Kilometern kann die Westküste der USA nicht nur mit großen Namen wie San Francisco, dem Silicon Valley oder Los Angeles aufwarten. Längs der Route von Blaine an der kanadischen Grenze bis hinunter nach San Diego nahe der mexikanischen Grenze warten noch jedoch jede Menge Highlights auf Sie. Egal, wo Sie auf Ihrer Rundreise durch die USA längs der Westküsten-Route einsteigen – der Interstate Highway 5 wird Sie wie ein roter Faden begleiten. Der wichtigste Tipp gleich zu Anfang: Weichen Sie so oft wie möglich auf den kleineren State Highway 1 aus. Er führt Sie in Kalifornien direkt an der Küstenlinie entlang. Für Sie heißt das: mehr kurbeln, aber deutlich spektakulärere Aussichten und Einblicke in das Land.


Achten Sie bei der Buchung Ihres Mietwagens auf die Möglichkeit, das Fahrzeug One Way zu mieten. So sparen Sie sich unter Umständen, wieder zum Ausgangsort zurückfahren zu müssen, und fliegen vielleicht auch bequem vom Zielort zurück. Wir beraten Sie gern.

Tipps für Ihre Rundreise durch die USA längs der Westküste – Stoff für drei Wochen und mehr

Starten Sie einfach mit dem Naheliegenden – mit San Francisco, der europäischsten Großstadt der USA. Ausgangspunkt für das Silicon Valley, mit der Golden Gate Bridge als Wahrzeichen und der vorgelagerten Gefängnisinsel Alcatraz, ist San Francisco ein in jeder Hinsicht lohnenswerter Einstieg. Verpassen Sie hier auf gar keinen Fall das Muir Woods National Monument mit seinen bis zu 100 Meter hohen Mammutbäumen. Der Park liegt nur 15 Kilometer nördlich der Stadt. Queren Sie dazu mit Ihrem Mietwagen die Golden Gate Bridge, genießen Sie vom anderen Ende der Brücke aus den besten Blick auf die Skyline von San Francisco.


Anschließend empfehlen wir Ihnen folgende Abschnitte:

  • Auf der Interstate 280 queren Sie Richtung Süden auf Ihrer Rundreise durch die USA längs der Westküste das Silicon Valley. Und wenn Sie schon in Rufweite an Mountain View und Cupertino vorbeifahren, statten Sie doch den Hauptsitzen von Apple und Google einen Besuch ab.
  • Danach lohnt es sich, eine Entscheidung zu treffen: Entweder kreuzen Sie rauf zur Interstate 5, um einen ordentlichen Sprung Richtung Los Angeles zu machen. Auf Ihrem Weg Richtung Süden fahren Sie am Yosemite National Park, dem Sequoia National Park oder dem Death Valley vorbei, die zu den drei der berühmtesten Nationalparks zählen. Auch im Sequoia Park finden sich gewaltige Mammutbäume, und das Death Valley dürfte Ihnen mit seinen roten Sandsteintürmen aus vielen Westernstreifen bekannt sein.
  • Alternativ schlagen Sie den Weg Richtung Küste ein und folgen auf Ihrer Rundreise durch die USA längs der Westküste einer Route, die Sie von Monterey aus auf dem Highway 1 Richtung Süden führt. Längs der Küste erwarten Sie im wahrsten Sinn des Wortes endlose Sandstrände und Perlen wie die Salmon Creek Falls, die Sie ohne Auto gar nicht erst erreichen.
  • Den gebührenden Abschluss findet Ihre Rundreise durch die USA längs der Westküste so oder so in Los Angeles. Auf Ihrem Weg hierher haben Sie ohnehin jede Menge Filmkulissen in natura bestaunt. Höchste Zeit, jetzt in Hollywood die künstlichen Filmkulissen genauer in Augenschein zu nehmen. In jedem Fall ist Los Angeles mit der Walt Disney Concert Hall, dem ersten Kino der USA überhaupt, oder seinem Hollywood Boulevard eine Stadt, die Sie ohne Auto kaum erschließen können. Die Dimensionen sind gewaltig.

Mietwagen einfach abgeben

Ihre Tour neigt sich dem Ende entgegen? Dann geben Sie Ihren Mietwagen einfach am International Airport in Los Angeles ab und fliegen in einer guten Stunde zurück nach San Francisco. Oder – falls Sie Ihren Mietwagen-One-Way gebucht haben, direkt zurück nach Hause. Genauso reich an Angeboten wie die Westküsten-Tour sind Rundreisen längs der Ostküste oder ist eine Rundreise quer durch Amerika. Einen passenden Mietwagen für eine bequeme und angenehme Fahrt finden Sie bei uns. Entdecken Sie unser Mietwagen-Angebot für die USA.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps