Rundreise Ostküste
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Ihre Rundreise an der Ostküste der USA

Ferien in Umbrien

Allein die felsige Küste von Maine im äußersten Nordosten der USA ist mehr als 1.600 Kilometer lang und bietet großartige Blicke auf die wohl bekannteste „Hummerküste“ der Welt. Wer sich vom Alltagstrubel erholen will, der findet hier auf einer Rundreise längs der Ostküste der USA jede Menge Platz und Gelegenheit. Ein Leihwagen vor Ort ist im „Autoland USA“ allemal hilfreich. Die Entfernungen sind sehr viel größer, als man sich das zu Hause vorgestellt hat.

Einige Ideen für Ihre Rundreise entlang der Ostküste

  • Boston: Starten Sie Ihre USA Rundreise in Boston, einer der wohlhabendsten und kulturell ehrwürdigsten Gemeinden der Vereinigten Staaten. Hier wurde im Old State House 1776 die Unabhängigkeitserklärung verkündet, hier finden sich im National Historical Park jede Menge historisch schwergewichtige Attraktionen.
  • Provincetown: Zwei Autostunden entfernt liegt Provincetown. An der äußersten Spitze von Cape Cod gelegen, ist die Stadt Ausgangspunkt für Bootsausflüge zum Wale-Gucken; natürlich wird hier auch jede Menge Seemannsgarn gesponnen.
  • New York City: Wenn Sie der Interstate 95 Richtung Westen folgen, dann kommen Sie an New York City nicht vorbei. Freiheitsstatue, Empire State Building und ein Besuch auf dem quirligen Times Square gehören hier sicherlich zum Pflichtprogramm auf Ihrer Rundreise längs der Ostküste der USA. Auf dem Weg dorthin sollten Sie in New London Halt machen. Schließlich heißt die Region, durch die Sie gerade touren, New England. Die heimliche Hauptstadt ist Neu London.
  • Worcester: Auf dem Weg zurück Richtung Norden liegt Worcester. Der Stadtname hat nichts mit der bekannten Grillsauce zu tun, dafür umso mehr mit gepflegten öffentlichen Parks und einem der ältesten Konzertsäle der Vereinigten Staaten, der Mechanics Hall.
  • New Hampshire: Natürlich bleibt eine Rundreise längs der Ostküste im Herbst unvollständig, wenn Sie keinen Abstecher in die herbstlich-buntgefärbten Wälder von New Hampshire unternehmen. Der White Mountain National Forest lädt ab September dazu ein. Wählen Sie zwischen den drei bekanntesten Panoramastraßen: dem Kancamagus Scenic Byway, dem White Mountain Trail oder dem Connecticut River Byway.
  • Maine: Halten Sie auf Ihrem Weg zurück nach Boston irgendwo an der Küste von Maine an. Sie können sicher sein – auch dort wird es exzellenten Hummer in vielerlei Variationen geben. Man kann den Eindruck bekommen, die ritzeroten Delikatessen gehen hier über den Ladentisch wie andernorts Brötchen oder Brezeln. Lecker sind sie in jedem Fall – also unbedingt probieren!

Erleben Sie Ihre Ferien in den USA prall gefüllt mit Landschaft und Kultur, kulinarisch auf höchstem Niveau, mit Großstadtdschungel und atemberaubend ruhigen, weiten, buntgefärbten Waldgebieten. Ihr Leihwagen vor Ort trägt Sie genau dorthin, wo auch immer es Sie auf Ihrer Rundreise entlang der Ostküste hinzieht. Reservieren Sie ihn am besten so frühzeitig wie möglich.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps