Rundreise Amerika
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Rundreise Amerika

Rundreise USA

Das Abenteuer erwartet Sie – Erfahren Sie alle Highlights.

Atemberaubende Canyons, endlose Weite, abwechslungsreiche Landschaften und pulsierende Metropolen. Eine Rundreise durch Amerika bietet Ihnen viele Gelegenheiten zum Staunen und unvergessliche Eindrücke. Nehmen Sie sich ein Ferienauto und entdecken Sie das Land auf eigene Faust. Stellen Sie sich Ihre ganz persönliche Reiseroute mit den Wunschzielen Ihrer Wahl zusammen.

Wann ist die beste Reisezeit für die Rundreise durch Amerika.

Die USA sind der drittgrößte Staat der Welt. Man findet dort fast alle klimatischen Bedingungen. Somit kann man die Frage nach der besten Reisezeit für eine Rundreise durch Amerika nicht pauschal beantworten. Sie hängt entscheidend davon ab, wo Ihre Reise startet und wo sie endet. Florida beispielsweise bereisen Sie am besten, wenn es bei uns kalter Winter ist. Nach Kalifornien oder Hawaii können Sie das ganze Jahr über reisen. Und wenn Sie vorhaben, eine Tour entlang der Ostküste zu machen, oder falls Sie den Norden der USA besuchen möchten, so wählen Sie am besten die Monate zwischen Mai und Oktober für Ihre Reise. Am besten Sie informieren sich gezielt für die von Ihnen geplante Reiseroute.

Outen Sie sich nicht als USA-Greenhorn – so werden Sie zum Kenner.

In Amerika gilt Lockerheit. Dennoch gibt es viele subtile Regeln, die das gesellschaftliche Miteinander bestimmen. Der Körperabstand beträgt stets mindestens einen halben Meter. Kommen Sie Ihrem Gegenüber näher, entschuldigen Sie sich besser mit einem „Excuse me“ statt als unhöflich wahrgenommen zu werden. Zur Begrüßung genügt ein einfaches „Hello“. Hände geschüttelt werden nur bei Vertragsabschlüssen. Die Frage „How are you?“ sollten Sie nicht als Aufforderung sehen, Ihr Gegenüber ausgiebig über Ihren Zustand zu informieren. „Thanks I am fine“ verbunden mit der Gegenfrage „And how are you?“ sind genau die Antwort, die von Ihnen erwartet wird. Müssen Sie die Toilette aufsuchen, so erkundigen Sie sich am besten immer nach den „restrooms“, dem „ladies’“ oder dem „men’s room“.

So speisen Sie genussreich und typisch amerikanisch.

Sie erwarten von Ihrer Amerika-Rundreise nur Fast Food à la Burger und Hot Dogs? Falsch. Auch in den USA dürfen Sie sich über eine abwechslungsreiche, bunte Gastronomie freuen. New York, Philadelphia, New Orleans, Los Angeles oder San Francisco gelten als Gourmet-Hochburgen. Hier finden Sie alles, von der California Cuisine bis hin zur Tex-Mex-Küche. Das Restaurant Alinea in Chicago und das Daniel in New York zählen zu den besten Restaurants der Welt.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps