Rundreise Norditalien
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Nordlichter in Finnland bestaunen

Nordlicht Finnland

Der Blick zum Himmel, Vollmond und Sternschnuppen, der Große Wagen und der Abendstern, faszinieren Sie? Dann lassen Sie sich doch einmal verzaubern von einem Spektakel der ganz besonderen Art: Aurora Borealis oder einfach Polarlichter sind in Finnland und jenseits des Polarkreises an bis zu 200 Nächten im Jahr zu bestaunen. Das Ende des Sommers ist für Nordlichter in Finnland die beste Reisezeit. Die Sommersonnenwende ist vorbei und die Sonne geht jetzt auch in Lappland nachts wieder unter. Den aufdringlichen Mücken wird es langsam zu kalt, um Reisende zu necken, und die kältesten Monate – Januar und Februar – sind noch weit entfernt. Holen Sie also zum Beispiel in der Hauptstadt Lapplands, Rovaniemi, Ihren Mietwagen ab und beginnen Sie von dort aus Ihr Abenteuer im Norden. Eine echte Alternative zu Ferien in Island oder Ferien in Dänemark; beides zwar auch sehr schön, aber das echte raue Nordfeeling wird sich für Sie erst unter Rentieren oder gar im Weihnachtsmanndorf einstellen.

Polarlichter in Finnland und weitere Attraktionen

Nicht gerade der nächste Weg, aber so spektakulär wie das Himmelsphänomen, auf dessen Spur Sie sich bei Ihrer Finnlandtour begeben, ist das Städtchen Nellim am Inarisee im Norden Lapplands. Wenn Sie Nordlichter in Finnland in der stilechten Abgeschiedenheit sehen wollen, machen Sie sich hier am besten auf zu einer Schneeschuhwanderung oder schnallen Sie sich Ihre Langlaufski unter. Ein Mietwagen mit Schneeketten ist hier genauso Pflicht wie die praktische Dachbox auf dem Mietwagen für Ihre Winterausrüstung. Wir beraten Sie gern. Vor Ort haben Sie auch die Möglichkeit, von Ihrem benzingetriebenen Wagen mit vier Rädern auf Kufen mit Hundeantrieb umzusteigen. Während Sie in dicke Decken eingemummelt von Huskys durch die Winterlandschaft gezogen werden, wird Ihnen beim Anblick des Schauspiels am Nachthimmel der Atem stocken.


In der kalten Jahreszeit zieht Ruka-Kuusamo viele Wintersportfans an. Hier ist dann Skisaison. Zwischen Skispringen und Skilanglauf wird Après-Ski großgeschrieben. Tagsüber sind Tänzer mit Schneeschuhen äußerst aktiv, abends finden Sie praktisch in jedem Ort eine Möglichkeit, bis in die Morgenstunden hineinzufeiern. Keine Reise zu den Nordlichtern in Finnland ohne einen Besuch des Weihnachtsmanndorfs Joulupukin pajakylä. Mit Ihrem Mietwagen ist es nur einen Katzensprung von Rovaniemi entfernt. Hier können Sie die Linie des Polarkreises – am Boden markiert – buchstäblich überschreiten. Im Schnitt liegt in diesem Ort 180 Tage im Jahr Schnee. Hier erhalten Sie Weihnachtsschmuck in allen erdenklichen Variationen. Stellen Sie sich also darauf ein, hier schon im Herbst in eine weihnachtliche Stimmung versetzt zu werden. Und was wäre das Weihnachtsmanndorf ohne einen Weihnachtsmann? Ihre kleineren Mitreisenden können den rotgekleideten Mann mit dem Rauschebart dort direkt in seinem Büro besuchen. Im benachbarten Postbüro tüten Sie Ihre Weihnachtspost endlich einmal rechtzeitig ein. Geliefert wird auf den Punkt genau zum Fest.

Gut gerüstet für die Reise

Der hohe Norden in Finnland ist äußerst dünn besiedelt. Ein Mietwagen bringt Sie nicht nur wohltemperiert zu den richtigen Plätzen; er hilft Ihnen auch, die teilweise großen Distanzen bequem zu überbrücken. Wenn die Nordlichter in Finnland Ihr Traum sind, dann buchen Sie am besten direkt Ihren Mietwagen für Ihren Urlaub und genießen Sie Vorfreude auf dieses einmalige Naturschauspiel.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps