Rundreise Kreta
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Kreta Rundreise

Kreta Rundreise

Kreta Rundreise: mehr entdecken!

Kreta, die größte Insel Griechenlands lockt sowohl mit wunderschönen Stränden, tiefen Schluchten und hohen Bergen als auch mit ihren unvergleichlichen Kulturschätzen, die zum Teil aus der antiken Hochkultur stammen. Das moderne Kreta bietet seinen Urlaubern einen bunten Mix aus lebhaften Städten, einem umfassenden Sportangebot und ausgeprägten Nachtleben – kombiniert mit den traditionellen Werten des Landes.

Neugierig auf mehr? Dann erkunden Sie die Insel mit einem Mietwagen auf eigene Faust und entdecken Sie Ihre persönlichen Geheimtipps. Wollen Sie Kretas antike Hochkultur kennenlernen und dies mit einem entspannten Badeausflug kombinieren? Oder hat es Ihnen das idyllische Dorf angetan, durch das Sie soeben gefahren sind? Oder harmoniert das Wetter nicht mit einem geplanten Ausflug? Kein Problem! Mit einem Mietwagen können Sie Ihren Traumurlaub auf Kreta als Rundreise entspannt und bequem individuell gestalten.

Die Antike wartet – das müssen Sie gesehen haben!

Durch die griechische Mythologie gilt Kreta für die Menschen der späteren Zeiten als Ursprung ihrer Kultur. Die Mythen und Sagen verleihen der Insel heute noch einen magischen Glanz. Daher sollten Sie sich auf Ihrer Kreta-Rundreise folgende historische Highlights auf keinen Fall entgehen lassen:

  • Archäologisches Museum in Heraklion
  • Felsenhöhlen von Matala
  • Ausgrabungsstätte Gortys
  • Festos
  • minoischer Palast von Knossos

Rundreise auf Kreta: Tipps, damit alles glatt läuft

Damit auf Ihrer Kreta-Rundreise alles gelingt und Sie Ihren Urlaub stressfrei genießen können, ohne etwas zu verpassen, sollten Sie sich bereits vor Reiseantritt überlegen, wo Ihre Interessen liegen und welcher Mietwagen zu Ihren Bedürfnissen passt. Es lohnt sich durchaus, den gewünschten Wagen bereits rechtzeitig zu buchen, damit Sie von Anfang an richtig durchstarten können.

Gerade beim selbstständigen Erkunden der Insel ist zudem ein Blick auf die Landkarte ratsam. Vielleicht können ja verschiedene Sehenswürdigkeiten miteinander verknüpft werden?

So bietet es sich zum Beispiel bei einem Besuch der Felsenhöhlen von Matala an, über den minoischen Palast Festos zu der Ausgrabungsstätte Gortys zu fahren und sich anschließend auch noch mit einem Abstecher an den wundervollen Palmenstrand von Preveli zu belohnen.

Eine weitere Möglichkeit, einen Tagesausflug in Form einer Rundreise zu gestalten, besteht darin, von der Hafenstadt Rethymnon in den für seine Eukalyptuswälder bekannten Ort Georgioupolis zu fahren. Danach können Sie im einzigen natürlichen Süßwassersee Kretas, dem Kournas-See, baden gehen. Anschließend bietet sich das Frangokastello für einen kurzen Spaziergang am Meer entlang mit einem Abendessen in einem der nahe gelegenen Restaurants an.

Empfehlenswert ist es bei solchen Rundreisen außerdem, sich immer ein Alternativprogramm zu überlegen, falls das Wetter unerwartet umschlägt oder man doch spontan an einem nicht eingeplanten Strand haltmachen möchte. Mit einem Mietwagen kann man das nötige Equipment für alle Fälle ja bequem im Kofferraum mitnehmen.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps