Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Ferien in Florida

Ferien Florida

Florida: Ferien für Entdecker

Der US-Bundesstaat Florida, auch Sunshine State genannt, zeichnet sich durch seine traumhaften Strände, lebhaften Städte und wundervollen Naturparks sowie durch sein tropisches Klima aus. Ein Urlaub in Florida steht für unvergessliche Erlebnisse und traumhafte Naturschauspiele.

Bekannt ist der Sunshine State durch seine Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten wie den Everglades National Park, die Universal Studios oder SeaWorld Orlando. Doch Florida hat weit mehr zu bieten als weltbekannte Sightseeing-Highlights: Wer seine Ferien in Florida verbringt, findet eine ideale Kulisse für traumhaft schöne Badeferien an wundervollen und bezaubernden Stränden vor.

Badeferien in Florida: eintauchen und genießen

Badeferien in Florida, das heißt 1.930 Kilometer feinste Sandstrände mit unzähligen Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten. Hier die schönsten Strände zu finden beziehungsweise sich für ein paar der schönsten zu entscheiden, ist wirklich ein schwieriges Unterfangen. Man sagt schließlich nicht umsonst, dass Florida die schönsten Strände der USA zu bieten hat.

Der wohl bekannteste Strand Floridas ist der Strand von Miami Beach, einer vorgelagerten Insel, die mit der Stadt Miami über mehrere Brücken verbunden ist. Der Ocean Drive ist dabei nicht nur eine bekannte Flaniermeile, sondern bietet auch den besten Zugang zum Strand.

Surfer dürfen in ihren Florida-Ferien keinesfalls den Sebastian Inlet State Park auslassen. Er befindet sich südlich von Melbourne Beach und gilt als das Surfzentrum der Ostküste. Hier kann man sich auf tolle Brandungswellen verlassen.

Die schönsten tropischen Strände findet man im Bahia Honda State Park. Hier harmonieren Palmen, klares Wasser und unberührte Sandstrände perfekt und sorgen für ein unglaubliches Badeerlebnis im „Paradies“.

Der weißeste Strand der Welt nennt sich Siesta Key Beach und befindet sich bei Sarasota an der westlichen Golfküste. Er gilt auch als der schönste Strand Floridas. Der Puderzuckersand besteht zu 99 % aus Quarz. Ein echtes Highlight Ihrer Ferien in Florida.

Wer wissen möchte, wo die Millionäre der USA zum Baden gehen, sollte den West Palm Beach aufsuchen. Da der Strand leicht abfällt, muss man bereits nach wenigen Metern schwimmen. Man kann hier aber nicht nur schwimmen und sonnenbaden, sondern auch einen Helikopter für einen Rundflug chartern.

Um die schönsten Strände Floridas bequem zu erreichen, bietet sich ein Mietwagen an. Sparen Sie sich die schwere Entscheidung, welchen der Strände Sie in Ihren Badeferien in Florida besuchen wollen und fahren Sie einfach alle ab. Dabei müssen Sie mit einem Mietwagen weder auf die Menge Ihres Gepäcks noch auf irgendwelche Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel achten.

So gelingt die Reiseplanung für Ihre Ferien in Florida

Sie hat das Reisefieber gepackt? Dann nichts wie los! Da die Jahreszeiten in Florida nicht klar abgetrennt sind wie z. B. in Deutschland, eignet sich der US-Bundesstaat das ganze Jahr über für Badeferien. Hauptsaison ist allerdings von Mitte Dezember bis Mitte Februar, da es im Sommer oft sehr heiß, schwül und vor allem voll wird und im Sommer die Hurrikansaison ihre Hochzeit erreicht. Damit Ihre Ferien in Florida zu einem einzigartigen Erlebnis werden können, sollten Sie sich aber unbedingt vor Reiseantritt um die Visumbestimmungen kümmern. Wer als Reisegrund Urlaubs- oder Touristenaufenthalt mit weniger als 90 Tagen angibt, braucht als deutscher Staatsbürger allerdings kein Visum. Sind alle wichtigen organisatorischen Fragen geklärt, so steht Ihren Traumferien in Florida nichts mehr im Wege.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps