Ferien Fuerteventura
Auto Mieten & Urlaub Geniessen
einfach, schnell & zuverlässig
Alles Inklusive. Alles drin.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz auch mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung für Schäden an Glas, Dach, Reifen, Unterboden
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
  • Alle lokalen Steuern inklusive
  • Flughafengebühren inklusive

Ferien auf Fuerteventura

Ferien Fuerteventura

Ferien auf Fuerteventura: traumhafte Strände warten!

Ferien auf Fuerteventura, Spanien sind ein Genuss für Seele und Körper. Die Insel lockt mit schier unzähligen Freizeitangeboten. Kleine Inseldörfer mit urigen Gassen bilden perfekte Ausflugsziele. Doch die Highlights der Insel sind die Strände. Sie zählen zu den schönsten Europas und bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. 25 Kilometer Sandstrand sind es beispielsweise auf der Halbinsel Jandia. Hier führt feinster Sand sanft ins Wasser; für Familien bestens geeignet. Suchen Sie die Einsamkeit, sind Sie an dem Strand Giniginamar richtig. Der im Südwesten der Insel gelegene Strand ist mit Ihrem Ferienmietwagen auf Fuerteventura gut zu erreichen. Ganz im Süden der Insel finden Sie den Strand von Morro Jable, der aufgrund seiner außerordentlichen Windverhältnisse bei Surfern sehr beliebt ist.

Was muss man auf Fuerteventura gesehen haben?

  • Die Insel Lobos: Entdecken Sie während Ihrer Fuerteventura-Ferien mit einem Boot die unbeschreibliche Schönheit der kleinen Insel Lobos. Von Corralejo aus starten jeden Tag Charter-Jachten. Auf Sie wartet eine einmalige Tagestour.
  • Das Naturschutzgebiet Parque Natural de Corralejo mit seinen Dünen und langen Stränden ist eines der Highlights der Insel.
  • Der Oasis Park Fuerteventura ist ein Tierpark, der im Süden der Insel 250 verschiedenen Tierarten ein Zuhause bietet. Er eignet sich für Groß und Klein und ist liebevoll angelegt. Vom Aussichtspunkt Mirador Morro Velosa westlich des Zentrums Fuerteventuras haben Sie einen überwältigenden Ausblick auf die Insel.
  • Das größte Naturschutzgebiet Fuerteventuras ist der Parque Natural de Jandia. Ganz im Süden der Insel beeindruckt er durch seine Formationen aus Sand und Felsen und erinnert stellenweise an Gran Canaria. Fahren Sie während Ihrer Badeferien auf Fuerteventura durch den Parque Natural de Jandia, sollten Sie den südlichsten Punkt der Insel mit dem Leuchtturm Punta Jandia ganz am Ende des Naturschutzgebietes nicht verpassen.

Die schönsten Reiserouten für Ihre Ferien auf Fuerteventura

Die Insel ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. Abgesehen von den Touristenzentren ist mit wenig Verkehr zu rechnen. Wenn Sie im Norden starten, können Sie von Corralejo ausgehend über Lajares, La Oliva, Tefia und Puerto del Rosario zurück nach Corralejo fahren. Vorbei an Windmühlen führt die Tour durch Dörfer wie Tefia, das durch ein Freilichtmuseum Einblicke in das Leben der früheren Landbevölkerung gewährt. Möchten Sie den Süden der Insel erkunden, starten Sie Ihre Tour in Morro Jable und fahren Sie dann Richtung Norden. Sie können sich über die Aloe-vera-Pflanze informieren, die auf der Insel angebaut wird, fahren vorbei an den Traumstränden von Sotavento zu dem Ort Pájara. Dieser beeindruckt als Verwaltungssitz mit seinen Stadtpalästen und der Ortskirche.

Begeben Sie sich weiter nach Betancuria, der ehemaligen Inselhauptstadt. Die traditionelle Atmosphäre nimmt den Besucher auf die Reise in eine andere Zeit mit. Fahren Sie weiter gen Norden, können Sie die beiden Touren auch miteinander verbinden. Unser Tipp: Buchen Sie rechtzeitig Ihren Mietwagen für Ihre Ferien auf Fuerteventura. So können Sie sich sicher sein, dass der passende Ferienmietwagen für Sie auf der spanischen Insel Fuerteventura bereitsteht.



Weitere Top-Reiseziele und Reisetipps für Fuerteventura